Follow:

[Werbung – Produkt kostenlos erhalten]

Gestern begann das BloggerKlassenTreffen 2019 – ich verband mit dem Treffen von zehn nagellackverrückten Mädels, dass ich endlich mal wieder die Motivation finde, Fotos von meinen Nägeln zu machen. Und es hat geklappt – zumindest für heute 😀

Nachdem ich heute zunächst das Anreisedesign in Lila und Roségold fotografiert habe (das Design folgt später), habe ich mich an ein Stamping gesetzt. Wie lang ist das letzte Stamping her… irre. Aber verlernt habe ich es nicht, scheint so, wie Fahrradfahren zu sein 😉

Als Basis habe ich zunächst Dallas von ZOYA [Kostenlose Produktzusendung], eigentlich ein Topper mit silbernem Glitzer und weißen Sechsecken. Danach folgte das Stampingdrama… Welches Motiv? Welcher Stampinglack? Ich habe all meine Stamping-Plates mit, immerhin an die 90 Stück, aber es wollte sich einfach nicht das richtige Motiv finden. Auch bei der Farbe konnte ich mich einfach nicht entscheiden.

Am Ende folgte ich der Motivempfehlung von Ida und verwendete ihre Plate BPL-032 Plate von Bornprettystore. Laura kam dann auf die Idee, dass ich doch am besten mit Roségold stampen sollte. Also griff ich zu einem Lack von Lacura und das war dann auch genau die richtige Wahl. Auf den Nägeln kam das Motiv tatsächlich nicht so gut rüber, wie auf den Bildern, aber es war ja eh nicht lange drauf und musste gleich dem nächsten Design weichen 🙂

Share on
Vorheriger Beitrag

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten Laura Lackschaft

    Jaaaaaa Nailart ♥ Wuhu! Ich mag die zarten Flöckchen und der Zoya ist ja wirklich die perfekte Base dafür. Wenn auch klimatisch etwas fragwürdig, so mag ich das Design sehr (:

    von
  • Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: