Follow:

Catrice – Holo my hand

[Werbung – Markennennung-Produkt selbst gekauft]

Es wurde mal wieder Zeit für Holo auf den Nägeln und so kam es, dass ich nun endlich mal Holo my hand vo Catrice lackiert habe. Ich kann nicht sagen, wie lange dieser Lack unlackiert in meiner Schublade lag.

Der Lack hat entweder über ein Gewinnspiel oder einen Insta-Sale zu mir gefunden – selbst das weiß ich nicht mehr, was wirklich dafür spricht, dass ich ihn schon länger habe. Aber nun zum wirklich Wichtigem 🙂

Die Farbe würde ich als silbriges Hellblau beschreiben, die ersten beiden Bilder zeigen die Farbe am besten. Bei den Nahaufnahmen wirkt er viel zu Grau.

Hier lässt sich der zarte Holo auch mal blicken. Es ist ein leichter scattered Holo, der sich wirklich gut versteckt 🙂 Also wer bei diesem Lack eine Holo-Bombe erwartet, wird enttäuscht.

„Enttäuscht“ ist leider auch das Stichwort, das mir beim Thema Deckkraft einfällt. Denn leider brauchte ich ganze drei Schichten für ein deckendes Ergebnis. Zudem wollte Holo my hand auch nur schwer trocknen. Auch noch nach zwei Stunden konnte ich mir Macken in den Lack hauen – sehr nervig.

Das Fazit fällt also durchwachsen aus – durch die drei Schichten, wird er wohl eher nicht mehr lackiert werden 🙁 Wenn ich das vorher weiß, bin ich dafür einfach zu ungeduldig.

 

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: