Follow:

edding L.A.Q.U.E. – mad mistyrose

Enthält Werbung – Produkt kostenlos erhalten

Auf dem Bloggerklassentreffen im vergangenen Jahr durften drei neue edding-Lacke bei mir einziehen, einen habe ich Euch bereits gezeigt: great grape. Heute folgt nun mad mistyrose*.

Lackiert habe ich zwei Schichten, der abgerundete Pinsel von edding hat dies auch schnell von der Hand gehen lassen. Trocken war mad mistyrose innerhalb kürzester Zeit und auch der Glanz ist auch ohne Topcoat super.

Die Farbe würde ich als schmutziges Altrosa bezeichnen, ohne das negativ zu meinen. Ansich eine wirklich schöne und alltagstaugliche Farbe. Nur leider nicht wirklich meins, diese „Leberwurstfarben“ stehen mir einfach nicht und sind mir selbst für den professionellsten Büroalltag zu langweilig, vor allem wenn es sich nur um einen Cremlack handelt.

Wem die Farbe gefällt, macht mit mad mistyrose auf jeden Fall nichts falsch.

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  • Antworten Fashionqueens Diary

    Der Lack sieht richtig, richtig schick aus, aber ich glaube, dass mir der Ton nicht steht 🙁 Dennoch hört man ja allgemein fast nur sehr gutes über die edding-Lacke

    von
  • Antworten Samy Farbgeschichten

    Ich mag so Farben an sich auch nicht so gerne, aber Mad Mistyrose ist tatsächlich einer der mir super gut gefällt 🙂

    von
  • Antworten Ida Heartshaped Dream

    Mir geht es bei solchen Farben genau wie dir. Darum habe ich meine drei Leberwurst-Töne beim BKT auch an Jasmin vertauscht. 😀

    von
  • Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: