Follow:

misslyn – Effect Gel Colour – Lounge around the Pool

misslyn-gel-lounge-around-the-pool-04Vor einiger Zeit hat misslyn die neuen Gel Effect Colour Lacke auf den Markt gebracht. Damals gab es einen Farblack und den Gel Topcoat im Bundle, nur haben mir die Farben damals noch nicht zugesagt. Steffi zeigte damals einen mintfarbenen Lack, der zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf dem Markt war: Lounge around the Pool. Und genau den möchte ich Euch heute auch zeigen.misslyn-gel-lounge-around-the-poolMittlerweile kauft man die beiden Lacke einzeln, so wanderte also neben Lounge around the Pool und auch der Gel Effect Effect Topcoat. misslyn verspricht eine schnelle Trocknung und einen Effect wie Gellack – glänzend und lange haltbar.misslyn-gel-lounge-around-the-pool-03Sowohl die schnelle Trocknung und auch die lange Haltbarkeit ist ja immer so eine Sache. Bei der schnellen Trocknung bin ich immer recht skeptisch, ob das Werbeversprechen wirklich zutrifft und bei der Haltbarkeit ist es so, dass ich darauf nicht meinen Fokus lege, häufig aber dennoch erlebt habe, dass das Versprechen nicht gehalten werden konnte.misslyn-gel-lounge-around-the-pool-01Kommen wir nun aber zu meinen Erfahrungen: Lackiert habe ich Lounge around the Pool unter Zeitdruck. Ich hatte ein paar Lacke lackiert und fotografiert und dann sollte ein Lack drauf der für mehrere Tage drauf bleiben sollte – ich hatte dafür aber nur eine halbe Stunde.misslyn-gel-lounge-around-the-pool-02Erfahrungsgemäß lackiert man dann den Lack, meint er wäre trocken und haut sich dann doch spätestens beim Jacke anziehen oder ähnlichem eine Macke rein. Von Lounge around the Pool habe ich zwei Schichten lackiert – beide konnte ich in eins durchlackieren, weil er so schnell getrocknet ist. Schnelle Trocknungszeit: Check!

Dann folgte eine Schicht Topcoat, diesen soll man eigentlich lackieren wenn der Farblack noch feucht ist, das habe ich erst später gelesen 😀 Aber auch als der Farblack schon trocken war, ließ sich der Topcoat super lackieren. Und er war ebenso schnell trocken und mit trocken meine ich wirklich trocken – stoßfest.

Beide Lacke ließen sich super gut lackieren. Gerade bei diesem metallischen Mint hatte ich erst Sorge, dass er streifig werden könnte – aber das war unbegründet.

Haltbarkeit: Getragen habe ich den Lack 4 Tage und konnte in dieser Zeit kein bisschen Tipwear entdekcken. Top! Ich kann zwar nicht bestätigen, dass der Lack 14 Tage hält, dafür müsste ich einfach zu viel für den Blog vorarbeiten, kann es mir aber sehr gut vorstellen.

Fazit: Die Farbe find ich super schön, von der Trocknung bin ich total begeistert, ebenso von der Haltbarkeit! Ich habe mir am Wochenende noch einen zweiten Lack in einer anderen Farbe gekauft.

Habt Ihr auch Lacke aus der Reihe? Welche Farben könnt Ihr noch empfehlen?

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten Svenja Ausverkauft

    Das hört sich ja wirklich mal nach einer gelungenen textur an! 🙂 Die Farbe gefällt mir auch sehr gut 🙂 Dank akkutem Lacküberschuss, werde ich mir aber keinen Lack der Reihe kaufen.
    Liebe Grüße,
    Svenja

    von
    • Antworten Sandra

      Wenn ich danach gehen würde, dürfte ich mir nie wieder einen Lack kaufen 😀 Freut mich aber, dass er Dir gefällt!

      von

    Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: