Follow:

[NailArt-Dienstag] Halloween

nailart-dienstag-halloween-04Beim NailArt-Dienstag von Jasmin, Tine und mir geht es heute schon um das Thema Halloween, quasi als Vorbereitung auf nächsten Sonntag 🙂nailart-dienstag-halloween-03Begonnen habe ich mein Design mit zwei Schichten urban jungle von essie. Eigentlich wollte ich einen Lack, der noch nudiger und unlackierter aussieht, aber ich habe so einen tatsächlich nicht 😀 So musste eben urban jungle noch einmal herhalten, er ist aber auch wirklich hübsch ❤

nailart-dienstag-halloween-02Darüber kam dann ein Design, dass als „Splatternails“ bezeichnet wird. Der Lack ist ein älterer p2-Lack: dating time. Ich finde, er eignet sich perfekt für Blut. Entstanden sind die Blutspritzer mit einem Cocktailstrohhalm. Man muss nur das eine Ende des Strohhalms in den Lack tunken und durch das andere Ende pusten – fertig.

nailart-dienstag-halloween-01Ich empfehle Euch bei so einem Design alles in Reichweite entweder wegzuräumen oder abzudecken – denn es ist eine wirkliche Schweinerei. Aber es macht so Spaß 😀 Durch das Pusten werden die Spritzer auf den Nägeln super unregelmäßig und gerade das macht das Design besonders.

nailart-dienstag-halloweenAuch die Finger muss man gut schützen, denn die Farbe landet bei weitem nicht nur da, wo sie hin soll 🙂 Meine Finger habe ich mit viel Latexmilch ummandelt, oben seht ihr, wie meine Hand nach der Schmierei aussah 🙂

nailart-dienstag-halloween-05Nicht nur für Blutspritzer eignet sich diese Technik, auch in bunt kann man super anwenden. Mir waren die Blutspritzer aber noch nicht genug. Inspiriert wurde ich bei meinem erweiterten Design von der lieben Anna, sie hat nämlich auch ein solches Design gemacht – und das ziemlich cool wie ich finde.

nailart-dienstag-halloween-08Um den zerstörten Finger zu modellieren, habe ich Fetzen eines Taschentuchs mit Latexmilch an meinem Finger fixiert, so geformt, wie ich es haben wollte und dann angemalt.

nailart-dienstag-halloween-07Ich hatte eigentlich vor, die Wunde mit Schminkstiften, die ich mir extra gekauft hatte, zu bemalen, das ging leider nicht. So kam doch wieder Nagellack zum Einsatz: eternal von p2, dating time von p2 und wicked von essie habe ich draufgepinselt.

nailart-dienstag-halloween-06Dann kam noch Theaterblut zum Einsatz, dass ich neulich in einer kleinen Tube bei Rossmann entdeckt habe. Das kam dann sowohl auf die Wunde, als auch auf die restlichen Finger. Und das war mir dann doch etwas too much. Deshalb kam das Kunstblut auf den restlichen Fingern wieder runter.

nailart-dienstag-halloween-09Blöderweise gab es rote Rückstände, also nicht wundern 😉 Ich hätte die Bilder vorher machen sollen, aber ich dachte mit dem vielen Blut siehts gut aus, naja was soll’s. Was sagt ihr zu meiner Wunde? 🙂

Drüben bei Jasmin gibt es heute auch ein Halloween-Design zu sehen.

Am 05.11. geht es dann um das Thema Laterne.

Wir sind irre gespannt auf Eure Designs heute, tragt Euch gern in unsere Galerie ein 🙂

Merken


Merken

Merken

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

10 Kommentare

  • Antworten Leni

    Sehr cooler Look 🙂 Ich mag Spatter Nails auch echt gerne. Eine Wunde habe ich bisher aber auch noch nicht geschminkt. Jetzt wüsste ich, wie es geht 😉

    von
    • Antworten Sandra

      Ich kanns auf jeden Fall empfehlen, macht richtig Spaß und sieht komplizierter aus, als es ist 🙂

      von
  • Antworten Jana

    Wooow!
    Ich habe hier ja auch Latexmilch rumstehen – zum Schützen der Nagelhaut, aber ans Wunden schminken habe ich mich noch nie getraut.
    Die Variante vor dem Cleanup mit dem Nagellack überall an deinen Fingern gefällt mir aber auch ganz gut! 😀

    Liebe Grüße ♥

    von
    • Antworten Sandra

      Stimmt, daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Wenn man nicht die Bläschen von der Latexmilch sehen würde, könnte das auch gleich als Design durchgehen 🙂

      von
  • Antworten A lion's world

    Ich bin ein totaler Fan von Splatter Nails, finde es aber auch eine riesige Sauerei! 😀

    von
    • Antworten Sandra

      Ja, aber es macht sooo Spaß 😀

      von
  • Antworten lackvomland

    Schaurig schön ♥
    Da kann ich leider nicht mithalten 🙂

    von
    • Antworten Sandra

      Quatsch! Dein Design ist auch super schön ❤

      von
  • Antworten Ramona

    Der Finger sieht ganz schön ekelig aus! Hast du super hinbekommen! Tolles Design!

    von
    • Antworten Sandra

      Danke! Da ist „ecklig“ ausnahmsweise mal das, was ich erreichen wollte 😉

      von

    Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: