Follow:

[Blue Friday] Cirque – Tibetan Nights

cirque-tibetan-nightsLange habe ich die Lacke von Cirque angehimmelt, gerade Nadine ist Schuld daran 🙂 Auch Tibetan Nights hat sie auf Ihrem Blog gezeigt und ich fand ihn von Anfang an super schön.cirque-tibetan-nights-01Neulich dann habe ich mit Nadine und Steffi bei TheNailistaShop bestellt und Tibetan Nights durfte neben Hatch mit zu mir 🙂 Nun habe ich ihn das erste Mal lackiert.cirque-tibetan-nights-04Lackiert habe ich zwei Schichten, danach war er zwar nicht perfekt deckend, aber für mich dennoch ausreichend, immerhin starrt einem ja auch keiner auf die Nägel um die Deckkraft zu überprüfen 🙂cirque-tibetan-nights-02Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass er große Ähnlichkeit mit starry starry night von essie hat. Klar, die blaue Jelly-Base hat ssn auch, und auch der feine Glitter ist enthalten. Dennoch ist Tibetan Nights durch die kleinen Glitter-Teilchen in Stäbchen-Form etwas besonderes.cirque-tibetan-nights-05Beim Lackieren hatte ich leichte Probleme, die Ränder wollten nicht so richtig sauber werden. Dies kann aber auch daran liegen, dass ich einen anderen Basecoat als sonst verwendet habe und dieser mit Tibetan Nights einfach nicht so harmoniert.cirque-tibetan-nights-03Getragen habe ich Tibetan Nights zwei Tage, Tipwear war nach diesen beiden Tagen überhaupt nicht zu sehen und das obwohl ich keinen Topcoat lackiert habe. Getrocknet ist er übrigens nicht allzu schnell, weshalb ich das nächste Mal wohl doch eher einen schnelltrocknenden TC lackieren würde.

Merken

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten Ida Heartshaped Dream

    Das ist einer meiner allerliebsten Lacke überhaupt! ♥

    von
  • Antworten Vola von Lackschaft

    Der sieht toll aus. Die Ränder sieht man ja kaum 😉

    von
  • Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: