Follow:

[TwinNails] Gradient mit Stamping

twinnails-steffi-gradient-mit-stamping-06Endlich können Steffi und ich unser TwinNail-Design zeigen. Steffi war bereits vor zwei oder drei Wochen fleißig, ich habe da dieses Mal etwas länger gebraucht 🙂

Vorbild für diese Gradient-/Stamping-Kombination war uns ein Design von Omaslip.Verwendet habe ich die folgenden Lacke von essie:twinnails-steffi-gradient-mit-stamping-02

  • watermelon
  • all access pass
  • style cartel

Gestampt habe ich mit der BP-L 004 von Born Pretty Store und dem weißen Stamping-Lack von essence. Stamper habe ich sowohl den Jelly-Stamper wie auch einen Stamper von Born Pretty Store (kein Clear Stamper) getestet. So richtig geklappt hat es mit keinem der Stamper.

Eigentlich hätte ich das Muster fast freihand malen können, so viel wie ich nachpinseln musste. Ich hoffe man sieht es nicht allzu sehr.twinnails-steffi-gradient-mit-stampingBegonnen habe ich das Design mit einer Schicht watermelon. Darauf folgte der Gradient in Kombination mit den anderen beiden Lacken. Der Gradient ist mir, für meine Verhältnisse erstaunlich gut gelungen, so gut hat das bisher nicht geklappt.twinnails-steffi-gradient-mit-stamping-05Beim Stamping sieht man an den Kanten leider noch ein paar Fehler, die habe ich erst beim Bearbeiten der Bilder gesehen und da war das Design schon wieder runter 🙁twinnails-steffi-gradient-mit-stamping-03Nichtsdestotrotz gefällt mir das Design unglaublich gut. Die Farbkombi des Gradients sieht super aus, allein wäre ich auf die Idee nicht gekommen. twinnails-steffi-gradient-mit-stamping-04Habt Ihr auch Stamping-Plates von Born Pretty Store? Welche Lack-/Stamper-Kombi funktioniert da bei Euch am besten?

Zum Schluss noch unsere Collage, die die liebe Steffi gebastelt hat 🙂

image

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: