Follow:

[Stamping-Sonntag] essence – nauti girl miss navy

stamping-sonntag-essence-miss-navyEs wurde mal wieder Zeit einen Lack zu lackieren, den ich schon etwas länger hier stehen habe, denn ich habe ihn vor einiger Zeit von Tine übernommen und noch nicht lackiert: miss navy aus der nauti girl LE von essence.Selbst habe ich mir damals keinen einzigen Lack aus der LE und selbst wenn ich einen Lack gekauft hätte, wäre es sicher miss navy nicht gewesen 😀 Orange ist ja nun wirklich nicht meine Farbe. Erstaunlicherweise hat er mir lackiert dann doch ganz gut gefallen. Im Sommer inkl. leicht gebräunter Haut kann ich mir diese Farbe sehr gut vorstellen. Er ist übrigens in natura noch mehr neon, als auf den Bildern rüberkommt.stamping-sonntag-essence-miss-navy-01Leider war das Lackieren nicht ganz so einfach. Die erste Schicht deckte noch nicht richtig, die zweite holte die erste dann zum Teil wieder herunter und das obwohl ich wirklich lange gewartet habe. Zudem hatte der Lack irgendwie eine blöde Konsistenz, erst war er recht zäh, dann auf einmal so flüssig, dass er sich in Richtung Nagelhaut verabschiedet hat.stamping-sonntag-essence-miss-navy-02Für das Stamping-Motiv musste diese Woche die BP-L 004 von Born Pretty Store herhalten. Es hat etwas gedauert, bis ich einen Lack gefunden hatte, der mit dem Clear Jelly Stamper funktionieren wollte. Dank der tollen Whats App-Gruppe mit einigem Instagram-Mädels, habe ich von Valentina den Tipp bekommen mal www von essence als Stamping-Lack zu testen. Mit meinem weißem von Online-Hut und dem weißen Stamping-Lack von essence wollte das Motiv am CJS einfach nicht haften bleiben. Bei so einem Motiv stampe ich aber am liebsten mit dem CJS, weil dann die Wahrscheinlichkeit am höchten ist, dass das Motiv gerade auf dem Nagel landet 😉stamping-sonntag-essence-miss-navy-03Zufrieden bin ich mit dem Ergebnis bin ich nicht 🙁 Der www hat leider nicht so gedeckt, wie ich es mir vorgestellt habe, so dass es so aussieht, als hätte ich nicht mit Weiß, sondern mit Gelb gestampt 🙁
(auf dem kleinen Finger könnt ihr sehen, wie der weiße Stamping-Lack von essence ausgesehen hätte, das war ein Test mit dem Stamper von Born Pretty Store)

Mit meinem Rabattcode von Born Pretty Store bekommt ihr übrigens 10% auf Euren Einkauf: LILAX31

Irgendwie klappt das Stampen im Moment nicht so gut. Das könnte auch daran liegen, dass ich in den letzten Wochen immer erst auf den letzten Drücker dazu komme das Design für Sonntag zu machen – nämlich Samstagabend.

Ich bin mir sicher, ihr zeigt diese Woche wieder viel schönere Stampings, hier ist die Galerie 🙂


Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  • Antworten Sabrina

    Die Base ist ja wirklich traumhaft und strahlt toll. 🙂 Dein Stamping gefällt mir auch sehr, super ordentlich!
    Liebe Grüße

    von
  • Antworten Denise

    Das Design ist hübsch geworden, ich finde die fehlende Deckkraft vom www in dieser Kombi gar nicht so schlimm. Wirkt dadurch etwas softer als mit einem strahlenden weiß. 🙂

    von
  • Antworten Leni

    Stempeln ist bei mir absolut tagesformabhängig. Aber ich wollte hier unbedingt wissen, welchen zartgelben Lack du zum Stempeln genommen hast. Ich bin überrascht, dass es www ist. Ich finde es so wie es ist wesentlich schöner als wenn es rein weiß herausgekommen wäre. So ist es mehr Ton-in-Ton. Den www merke ich mir da mal im Hinterkopf. Ich finde, das ist ein super Tipp 🙂

    von
  • Antworten frischlackiert

    Ach, ärger dich nicht, manchmal ist einfach immer der Wurm drin 😉 Ich finde das Stamping trotzdem sehr gelungen! Das mit dem Stamping-Lack ist sehr ärgerlich. Ich schwöre ja auf die Lacke von Jolifin, bis jetzt meine absoluten Lieblings-Stamping-Lacke… Liebste Grüße, Steffi

    von
  • Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: