Follow:

Liebster-Blog-Award

liebster-blog-award

Ich gebe zu, ich habe etwas gebraucht auf meine Nominierungen zu reagieren, mittlerweile sind es drei Nominierungen. Die erste am 30. August durch Reviewmädchen, die zweite am 1. September durch Nadine und nun die dritte am 22.09. durch die Reviernägel.

Heute nun wird es endlich Zeit all die Fragen zu beanworten. Weiterlesen solltet ihr also nur, wenn ihr gerade ein wenig Zeit habt 😉

Fragen von Reviewmädchen

  1. Wie ist dein Blog-Name entstanden?
    Viele erwarten hier wahrscheinlich eine unheimlich kreative Geschichte. Damit kann ich leider nicht dienen. Ich wollte einen Blog erstellen und brauchte einen Namen. Nach etwas Brainstorming unter der Vorgabe, dass aus dem Namen schon in etwa das Thema meines Bliogs ersichtlich werden sollte, kam die Mischung aus meiner Lieblingsfarbe und dem Wort Lack heraus 🙂
  2. Wieso hast du angefangen zu Bloggen?
    Ich liebe Nagellack schon lange und war selten unlackiert unterwegs. Mit der Zeit habe ich immer mehr Blogs zu dem Thema gelesen und hatte immer mehr den Eindruck: Da habe ich auch was beizutragen! Zudem hat mich an einem Blog gereizt, dass ich „mein“ Projekt habe und ich endlich mal all meine Lacke in Szene setzen kann 🙂
  3. Welche drei Dinge willst du in deinem Leben auf jeden Fall noch erleben?
    1. nach New York reisen
    2. eine Wohnung von Grund auf nach meinen Vorstellungen einrichten
    3. nach Asien reisen
  4. Was ist deine aktuelle Lieblingsserie?
    Ich sehe nicht viel fern, aber wenn dann habe ich Amazon Prime Video für mich entdeckt und dort die Serie „Grimm“!
  5. Welchen Film kannst du empfehlen?
    Ist schon etwas her, dass dieser Film rauskam, aber dennoch immer noch sehenswert: I Am Legend mit Will Smith. Den muss ich unbedingt mal wieder sehen 🙂
  6. Was ist dein absolutes Lieblings-Beautyprodukt?
    Definitiv mein Puder: Compact Powder von manhattan Clearface. Je nach Jahreszeit in natural oder vanilla.
  7. Was ist dein Beruf? / Welchen Beruf möchtest du einmal ausüben?
    Produktmanagerin in der IT-Branche – und das ist auch genau das, was ich machen möchte 🙂
  8. Hund oder Katze und warum?
    Definitv: Hund! Warum? Weil ich einen habe 🙂 Gegen Katzen habe ich aber auch nichts, als ich noch zu Hause wohnte hatten wir welche.
  9. Welchen Titel soll deine Biographie haben?
    Selbst|bio|gra|phie – Rück|blick  auf (m)ein Le|ben
  10. Wie verbringst Du meistens deinen Sonntag?
    Mittlerweile mit Nägel lackieren, fotografieren und verbloggen 🙂 Und natürlich auch damit andere Blogs zu lesen und zu kommentieren.
  11. Wie lange brauchst du morgens im Bad?
    Exakt 30 Minuten. Ist jeden morgen gleich getaktet 🙂

Fragen von Nadine

  1. Wie seid Ihr eingerichtet?
    Sehr viel mit Möbeln eines bekannten schwedischen Möbelhauses 😀 In weiß und dunkelbraun, je nach Raum.
    Neulich habe ich zum Beispiel meinen Schreibtisch neu gestaltet: weiße Schreibtischplatte (vom genannten Möbelhaus), zwei kleine Mini-Kommoden (ihr wisst schon woher), eine transparente Schreibtischunterlage (selber Ursprung). Unter die Unterlage habe ich mir schöne Bilder bei Pinterest herausgesucht, viele Blumenmotive und diese ausgedruckt und darunter gelegt. So habe ich eine individuelle Schreibtischunterlage und kann das Design jederzeit wechseln 🙂
  2. Ein DIY Deko-Tipp für die Herbst- oder Weihnachtszeit, bitte.
    Ein selbstgebastelter Adventskalender. Man kann zum Beispiel alle Geschenke für jedes „Türchen“ in schönes, weihnachtliches Papier einpacken und diese in eine hübsche Kiste legen. Jedes Päckchen bekommt dann einen Faden und am anderen Ende wird ein Schild mit der Nummer befestigt. Diesen Adventskalender habe ich vergangenes Jahr für meine Schwester gebastelt 🙂
  3. Bearbeitet Ihr Eure Fotos nachträglich?
    Eigentlich nicht. Außer das Licht passt nicht 100% oder es haben sich Fussel aufs Bild verirrt 🙂
  4. Wie oft lackiert Ihr Euch in der Woche die Nägel?
    3-4 x in der Woche sicher 🙂
  5. Entferner mit oder ohne Aceton und warum?
    Ohne Aceton. Warum? Weil es immer heißt, dass der ohne Aceton schonender zum Nagel ist. Ob das wirklich so ist, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht 🙂
  6. Welches ist Euer Lieblingsparfum?
    Im Moment verwende ich am liebsten zwei Parfüms von Equivalenza.
  7. Habt Ihr eine Zeitschrift oder ein Magazin, dass Ihr regelmäßig lest?
    „Regelmäßig“ ist so ein Wort. In letzter Zeit fehlt mir irgendwie die Zeit. Neben dem Bloggen, versuche ich ja auch noch Eure Blogs zu lesen und möglichst auch Kommentare zu hinterlassen. Gleiches gilt für Instagram. Da hab ich irgendwie wenig Zeit. Wenn ich aber dann mal Zeit habe, lese ich die Docma (Grafikbearbeitung mit Photoshop und Lightroom) und die t3n (Digital Business/IT …)
  8. Gestern oder Morgen? Entweder die letzten 10 Jahre nochmal neu gestalten können oder einen Schritt vor in die Zukunft gehen?
    Ich versuche mehr in die Zukunft zu blicken, als in die Vergangenheit. Denn an der Zukunft kann ich noch etwas ändern, ich kann sie noch gestalten. Deshalb auf jeden Fall: einen Schritt vor in die Zukunft!
  9. Nascht Ihr vorm Fernseher und wenn ja, was?
    Ich versuche es selten zu tun 🙂 Wenn, dann ist es derzeit Apfelmus oder Salzstangen.
  10. Das letzte Buch, was Ihr gelesen habt und wie Ihr es fandet.
    „Der Frauenjäger“ von Petra Hammesfahr.
    Ich liebe Petra Hammesfahr. Auch dieses Buch fand ich super spannend, wenn auch an manchen Stellen beängstigend, aber solche Bücher mag ich 🙂
  11. Habt Ihr irgendeinen Tick, eine Macke oder dergleichen, die manchmal seltsam anmutet?
    Ich bin recht geräuschempflindlich. Gerade auf unnötige Geräusche, wie langes Rascheln mit Papier und Rumspielen mit einem Kronkorken kann mich in den Wahnsinn treiben. 😀

Fragen der Reviernägel

  1. Welche ist deine Lieblingsserie?
    Im Moment, Grimm 🙂 (siehe Frage 4 von Reviewmädchen)
  2. Warum bloggst du?
    Ich blogge in aller erster Linie, weil ich Spaß daran habe. Ich habe Spaß daran zu Schreiben, zu Lackieren, so fotografieren, meinen Blog zu gestalten und nicht zuletzt macht es mir Spaß mich mit dem Thema Nagellack und Nageldesign zu beschäftigen und mich mit anderen, mit Euch, darüber auszutauschen.
  3. Ohne welches Beautyprodukt verlässt du nie das Haus?
    Mascara, die muss immer drauf sein 🙂
  4. Wohin möchtest du gerne mal reisen und warum genau dort hin?
    Ich wiederhole mich 🙂 New York und Asien würde ich unglaublich gern mal sehen. Auch Südafrika reizt mich sehr, ich möchte zumindest einmal die anderen Kontinente besucht und kennengelernt haben.
  5. Wie oft loggst du dich bei Facebook und Co. ein um deine  Nachrichten ect. zu checken?
    Facebook? Ist nicht zählbar, vielleicht 4 Mal im Jahr?! Ich nutze es so gut wie nie.
    Instagram? Mehrmals täglich, bzw. stündlich.
  6. Was ist dein heiliger Gral in Sachen Nagelpflege und Lack?
    Lemony Flutter – eine tolle Hand- und Nagelhautcreme von Lush. Jeden Abend im Bett creme ich meine Hände damit ein. Ich liebe sie!
  7. Warum hast du deinen Blog genau so genannt wie er jetzt heißt?
    siehe Frage 1 von Reviewmädchen 🙂
  8. Wo siehst du dich in 20 Jahren?
    Zusammen mit meinem Freund in einer mega modernen Wohnung, samt Dachterasse und Tiefgarage mit Elektroauto 😀
  9. Für welche Lackmarke würdest du gerne mal einen eigenen Lack designen?
    essie – auf jeden Fall!
  10. Welcher ist dein bisher teuerster Lack?
    Schwierige Frage. Ich habe ein paar OPIs und auch zwei A-England-Lacke, die habe ich allerdings alle günstig bekommen. Somit sind wohl meine teuersten Lacke die essie-Lacke aus der Cashmere Matte LE, für die habe ich nämlich 9,99 € bezahlt …
  11. Wie viele unlackierte Lacke warten noch darauf endlich lackiert zu werden?
    Ui, das dürften bestimmt so 160 sein *schäm*
    Wobei „unlackiert“ für mich die Lacke sind, die ich noch nicht lackiert und verbloggt habe. Wenn man wirklich nur die zählt, die ich noch nie lackiert habe, sind es vielleicht um die 70. Auch immer noch zu viele.

Glückwunsch an die, die bis hierher durchgehalten haben 🙂 Ich danke den Mädels für Ihre Nominierung, das zeigt mir einmal mehr, dass es Menschen gibt, denen das gefällt was ich hier tue!

Kommen wir nun zu den Mädels, die ich gern nominieren möchte:

  1. Juli (alionsworld.blogspot.de)
  2. Lea (lackliebelei.blogspot.de)
  3. Denise (fraeuleinpompidou.blogspot.de)
  4. Anastasia (angepinselt.blogspot.de)
  5. Lotte (lotteimwunderland.blogspot.de)

Da ich mir keine besseren Fragen, als das letzte Mal überlegen kann, stelle ich sie eben noch einmal 🙂

  1. Warum hast Du mit dem Bloggen begonnen?
  2. In welches Land/an welchen Ort möchtest Du auf jeden Fall einmal reisen und warum?
  3. Welcher Nagellack ist Dein All-Time-Favourite?
  4. Worauf legst Du beim Bloggen besonders viel Wert?
  5. Welche Nagellackmarke, die es nicht in der Drogerie zu kaufen gibt, kannst Du mir empfehlen und welcher Lack ist bei dieser besonders?
  6. Hast Du ein Haustier und wenn ja welches?
  7. Ohne welchen technischen Gegenstand könntest Du nicht mehr leben?
  8. Was würdest Du mit 1.000 € anstellen/kaufen?
  9. Wer oder was inspiriert Dich für Nagellacke, Naildesigns etc.?
  10. Mit welchen drei Begriffen/Eigenschaften würdest Du Dich beschreiben?

Ich freue mich auf Eure Teilnahme ❤

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

8 Kommentare

  • Antworten Denise

    Danke für die Nominierung! Hoffentlich schaffe ich das auch zeitnah, ich hänge eigentlich auch noch mit ein paar anderen hinterher *hupps…* 😀

    von
    • Antworten Sandra

      Ich habe auch etwas gebraucht und gesammelt 🙂 Lass Dir Zeit, soll ja nicht in Stress ausarten.

      von
  • Antworten Nadine

    Sehr sympathisch Deine Antworten. Und Du hast mir gerade jede Menge Inspirationen geliefert.. :-*
    Vor allem die Antwort auf Frage 11 kann ich gut nachvollziehen. Mit Kind bekommt aber schnell „taube“ Ohren.. ^^

    von
    • Antworten Sandra

      Inspiration? Das freut mich aber 🙂 Gut zu wissen, dass es noch andere Menschen gibt, die die Antwort auf Frage 11 nachvollziehen können!

      von
  • Antworten irismaya2

    Ach August geht ja noch, ich hab letztens erst Awards von April abgearbeitet -.-
    Auf jeden Fall schön so viel über dich zu erfahren. Freut mich ja, dass ich nicht die einzige bin, die noch so viele unlackierte Schätze hat. Bei mir sind noch fast 400 nicht auf dem Blog gezeigt worden, komplett ungenutzt sind aber auch bestimmt gut 100… Ich hab mein Kaufpensum aber drastisch runter gefahren und die Differenz zwischen unlackierten und lackierten Lacken nähert sich gaaaanz allmählich meinem Wunschzustand. 😉

    von
    • Antworten Sandra

      Na dann bin ich ja beruhigt 🙂 Habe mich schon geschämt, dass ich so lange gebraucht habe um die Nominierungen abzuarbeiten.
      Das Kaufpensum herunterzufahren versuche ich auch gerade. Im Moment geht es auch, weil mich keine der aktuellen LEs anspricht, aber das wird sicher wieder anders 🙂

      von
      • Antworten irismaya2

        Geht mir auch so, merry berry ist die erste seit langem, die mich in den Pressemitteilungen anlacht. Mal sehen. 🙂

        von
        • Antworten Sandra

          Das geht mir auch so, aus der LE werde ich mir sicher Lacke kaufen 🙂

          von

    Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: