Follow:

OPI – muir muir on the wall

opi-muir-muir-on-the-wall-04Gestern habe ich Euch bereits einen OPI-Lack von meinen wenigen Lacken dieser Marke gezeigt. Heute folgt der nächste – muir muir on the wall.

Diesen Lack habe ich mal bei einem Blog-Sale gekauft und habe ihn seitdem nicht getragen, obwohl ich nur durch diesen Lack auf den Blog-Sale aufmerksam wurde – ich wollte ihn unbedingt haben 🙂opi-muir-muir-on-the-wall-06Muir muir on the wall war 2013 Bestandteil der Herbst-Kollektion San Francisco.
Jetzt wo es draußen immer kälter und dunkler wird, ist er eine wirklich passender Lack, im Sommer würde ich ihn wohl nie tragen.opi-muir-muir-on-the-wall-03Die Farbe würde ich als Dunkelrotbraun mit leicht pinkem Einschlag bezeichnen. Changieren tut der Lack dann zu einem Moos-Grün. Zumindest manchmal 🙂 Davon hätte ich mir auf den Nägeln so viel gewünscht,  wie in der Flasche.opi-muir-muir-on-the-wall-01
Der Lack ist recht flüssig, kenne ich so von OPIs bisher aber auch nicht anders. Die Deckkraft war dennoch nach 2 Schichten da, was mich beruhigt hat 🙂
opi-muir-muir-on-the-wallAls Grundlage für ein herbstliches Stamping könnte ich mir den Lack auch sehr gut vorstellen – Blätter in gelb/rot – leider habe ich ein solches Motiv nicht 🙁opi-muir-muir-on-the-wall-02Die Trocknungszeit hat mich bei muir muir on the wall überzeugt, die zwei Schichten waren blitzschnell trocken.opi-muir-muir-on-the-wall-05Wenn ich nicht noch sooo viele unlackierte Lacke hier stehen hätte, würde ich ihn wohl sehr häufig im Herbst/Winter tragen 🙂

Wie gefällt er Euch?

 

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

7 Kommentare

  • Antworten Caline

    Huuui ist der schön! Ich hab den auch schon sehr oft bewundert. Schade, dass ich den noch in keinem Blog Sale entdeckt habe 😛 Oooh ja, Blätter würden passen! Ähnlich wie Ida habe ich mir dieses Jahr extra eine Blätterschablone bestellt, aber noch keine Ahnung wann und wie ich die genau einsetzen will…

    von
    • Antworten Sandra

      Welche Schablone hast Du Dir gekauft? Vielleicht entdeckst Du den Lack ja mal in einem Sale, drücke Dir die Daumen!

      von
  • Antworten Ida

    Ein ganz toller Lack! 🙂
    Ich hatte das Blätter-Problem letztes Jahr und habe dann im Winter extra eine passende Stamping Plate bestellt. Und dieses Jahr bin ich gerüstet. 🙂

    von
    • Antworten Sandra

      Darauf wird es bei mir wohl auch hinauslaufen 🙂

      von
  • Antworten Rea

    Hey, den kenn ich irgendwoher! 😀 Ich habe ihn aber tatsächlich seit dem Verkauf überhaupt nicht vermisst. Er ist mir sogar komplett entfallen. /o\ Umso besser, dass du dich an ihm erfreuen kannst! Von dem Changieren hätte ich mir auch mehr gewünscht, das geht ja leider sehr unter.

    von
  • Antworten Nadine

    Wow! Was für eine Schönheit und soooo perfekt für den Herbst. Den würde ich glatt als absoluten Favoriten der Herbstlacke betrachten.

    von
    • Antworten Sandra

      Ui, das freut mich aber 🙂

      von

    Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: