Follow:

essie – vice versa

Endlich komme ich mal wieder dazu einen Blogbeitrag zu schreiben, ironischerweise heute, an meinem ersten Arbeitstag nach drei Wochen Urlaub. Irgendwie hat man im Urlaub dann doch mehr zu tun / mehr vor, als man vorher denkt. Naja, schön wars dennoch 🙂

Neulich war ich mal wieder bei TKmaxx, meine Ausbeute habe ich Euch hier schon vorgestellt. Heute möchte ich Euch den zweiten Lack vorstellen, den ich dort gekauft habe: essie – vice versa. Der Lack war im vergangenen Jahr in der Neon-Kollektion von essie.essie-vice-versaDie Farbe würde ich als Limonengrün beschreiben. Es ist extrem grell und auffällig – neon eben 🙂

Die Farbe fand ich in der Flasche wirklich klasse, auf den Nägeln hat es mir dann irgendwie nicht mehr ganz so gefallen. Mag daran liegen, dass ich für diese Farbe zu helle Haut habe. essie-vice-versa-03Lackiert habe ich unglaubliche 5 Schichten! Leider! 2-3 Schichten lasse ich mir ja noch gefallen, aber 5? Und so 100%ig deckt er bei mir dann noch immer nicht, wie man auf den Bilder auch teilweise sehen kann.essie-vice-versa-02Das Lackieren an sich ging aber wirklich gut von der Hand. Anders als sonst, wenn ich mehrere Schichten lackieren muss, habe ich es dieses Mal auch hinbekommen dass an den Kanten keine Schichten zu sehen sind. Mit der Lackierfähigkeit bin ich wirklich zufrieden. essie-vice-versa-01Solo lackieren werde ich den Lack wohl nicht noch einmal, zumal ich die Farbe niemals im Büro tragen könnte. Wenn ich es aber nochmal machen würde, dann mit einer weißen Base, damit ich mir die 5 Schichten spare 🙂 Für Designs kann ich mir das Grün aber sehr gut vorstellen.

Wie gefällt Euch der Lack?

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  • Antworten Nadine

    Ich finde die Farbe jedes Mal wunderschön, muss aber auch immer ein wenig Schichten, aber drei reichen bei mir meist. Fünf wären mir eindeutig zuviel. Die Lacke sind übrigens endlich auf dem Weg zu Dir. Bin leider erst Ende der Woche dazu gekommen, sie abzuschicken.

    von
    • Antworten Sandra - lilalack

      Vielleicht bin ich da auch zu pingelig. Aber ich finde, dass man auch jetzt nach 5 Schichten noch immer den Nagel durchscheinen sieht, oder? 🙂
      Kein Problem! Freu mich schon 🙂

      von
  • Antworten Skipper

    Uhhh eine schöne Farbe *^* aber 5 Schichten sind schon krass oÔ
    Liebe Grüße

    von
    • Antworten Sandra - lilalack

      Ja, 5 Schichten finde ich auch heftig. Aber ich denke, wenn man eine Base lackiert, wird es besser 🙂

      von

    Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: