Follow:

Großeinkauf – Teil 1

blogsale-einkauf-alle-teil1

Ich habe eingekauft – im großen Stil! Ganze 34 (!) Lacke bei der lieben Rea von Lacktastisch. Eigentlich hatte ich geplant euch alle Lacke in einem Blogpost vorzustellen, beim Bearbeiten und Schneiden der Bilder ist mir allerdings bewusst geworden, dass es einfach zu viele Lacke für nur einen Beitrag sind. Deshalb gibt es heute erst einmal die ersten 5!

a england – lady of the lake

a-england-lady-of-the-lake a-england-lady-of-the-lake-swatch

a england – tristam

a-england-tristam a-england-tristam-swatchMeine ersten Nagellacke von a england. In beiden Fällen Holo-Lacke. lady of the lake ist ein Lila-Ton mit roten, blauen und grünen Glitzerpartikeln. tristam hingegen ist ein blauer Holo-Lack mit überwiegend blauem und grünem Glitzer. Beide Lacke gefallen mir ausgesprochen gut. tristam habe ich sogar schon lackiert, hatte nur leider keine Zeit Fotos zu machen.

astor – 610 sensual candle

astor-610-sensual-candle astor-sensual-candle-swatchDieser Lack hat mich sehr überrascht. Ich hatte nicht gedacht, dass er ein so schönes Finish hat, in der Flasche lässt sich dies nicht erahnen. Ich würde sagen es ist ein hell-beeriger Ton mit leichtem Silber-Schimmer, allerdings finde ich, dass die Farbe sehr schwer zu beschreiben ist. Ihr seht sie ja auf den Bildern 😉 Das Finish ist semimatt, oder im Astor-Sprachgebrauch „smooth velvet“.

blackbird – 16 lonely hearts

blackbird-16-lonely-heartsblackbird-16-lonely-hearts-swatchDiese Marke kannte ich zuvor noch gar nicht. Für Rot bin ich aber wirklich immer zu haben. Und ich finde diesen tiefen Rotton wirklich schön (die Unebenheiten im Lack kommen nur von dem Nagelstäbchen).

butter london – the black knight

butter-london-the-black-knight butter-london-the-black-knight-swatchUm diesen Lack von butter London zu beschreiben bedarf es nicht vielen Worten: HAMMER! Ein tiefes schwarz mit Partikeln in allen erdenklichen Farben (zumindest kommt es mir so vor ;)) Er trocknet mit Struktur, wenn ich ihn lackiere, werde ich wohl noch einen Topcoat drüber geben, dann kommen die bunten Partikel bestimmt noch besser zur Geltung 🙂 Auf dem Bild seht ihr ihn „nackt“ also ohne Topcoat.

Wie gefallen Euch die ersten Lacke? In den nächsten Tagen werden noch die restlichen 29 folgen 🙂

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  • Antworten Großeinkauf – Teil 5 | Lilalack

    […] geht es zu den vorherigen Teilen: Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil […]

    von
  • Antworten Großeinkauf – Teil 4 | Lilalack

    […] weiter geht es mit dem 4. Teil des Großeinkaufs (hier könnt ihr Teil 1, Teil 2 und Teil 3 […]

    von
  • Antworten Großeinkauf – Teil 2 | Lilalack

    […] habe ich Euch hier die ersten 5 Lacke meines Großeinkaufs gezeigt, heute folgen die nächsten […]

    von
  • Antworten Rea

    Woahr, sie sind schon echt schick. Grade bereue ich es fast ein wenig, sie hergegeben zu haben – aber ich denke, bei dir sind sie wirklich gut aufgehoben und freu mich schon auf Tragefotos bei dir! 🙂

    von
    • Antworten Sandra - lilalack

      Zu spät 😛 Tragefotos kommen dann auch nach und nach. Jetzt versuche ich erst einmal den Berg an Swatches online zu bekommen 😉

      von

    Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: