Follow:

#frischlackiertchallenge – Rosengarten

Werbung – Produkt kostenlos erhalten

Wie vielleicht einige von Euch bei Instagram mitbekommen haben, war ich am vergangenen Wochenende auf dem BloggerKlassentreffen, ein Treffen von 11 nagellackeverrückten Bloggerinnen. Es war ein super geniales Wochenende – einen genauen Bericht dazu gibt es in den nächsten Tagen. Heute möchte ich Euch erst einmal das Design zeigen, was ich dort vor Ort gepinselt habe.

Denn passenderweise war auch Steffi mit von der Partie (genauer genommen ist sie sogar die Organisatorin des Treffens), was lag da näher als das Rosendesign für heute zu pinseln.

Eigentlich hatte ich ein Freehanddesign geplant, das ist aber leider völlig daneben gegangen. Erst wollten die Rosen nicht wie Rosen aussehen und dann war die Base (Payton* von ZOYA) dafür nicht geeignet.

So wurde es dann doch ein Stamping, was auch sonst 😀

Bild von Steffi – frischlackiert.de

Die Basis bildete aber auch hier Payton von ZOYA. Ein wunderbar tief lilaner Holo. Sehr dezent und wunderschön. An Holo-Bilder habe ich leider gar nicht gedacht. Es war eh schon ungewohnt genug mit anderen Lichtverhältnissen, als den gewohnten, zu fotografieren. Sogar draußen hab ich Bilder gemacht (siehe 1. Bild), eine völlig neue Erfahrung.

Das Stampingmotiv stammt von der Plate BP-73 von Born Pretty Store, die mir die liebe Ida auf dem Treffen geborgt hat (hier zu Hause habe ich sie tatsächlich auch liegen :)) Auch der Lack mit dem ich gestampt habe, stammt von Ida: nothing else metals von essie (den ich auch selbst besitze, aber nicht mit hatte :D) Wir haben alle alles geteilt, eine der schönen Erfahrungen des Treffens. Egal, ob es Nagellack, Nagellackentferner, Zubehör, Pizza oder Kekse waren – einfach klasse.

Nachdem ich die Rosen gestampt hatte, war ich so gar nicht zufrieden mit meinem Design. Zum Glück hatte Steffi die grandiose Idee das Design mit Strichen zu vervollständigen. So hab ich also mit einem von ihr geliehenen Pinsel und nothing else metals noch Striche ergänzt. So gefiel es mir dann besser. Das Rosendesign ist also quasi eine Gemeinschaftsdesign von Ida, Steffi und mir 😀

Und nun schnell rüber zu Steffi, bei Ihr habe ich schon ein atemberaubendes Rosendesign gesehen, das ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen dürft!

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  • Antworten Samy Farbgeschichten

    Euer Gemeinschaftsdesign ist auch einfach super gelungen! Die Striche machen es wirklich perfekt 🙂

    von
  • Antworten Laura Lackschaft

    Sehr gut. Hier wird einfach alles geteilt. 😀

    von
  • Antworten Ida Heartshaped Dream

    Es freut mich sehr, dass ich dir aushelfen konnte. 😉 Das Teilen war wirklich eine tolle Sache, irgendwer hatte immer das Passende dabei. 😀 ♥
    Ich finde, am Ende ist da bei dir auch ein gelungenes Design rausgekommen. 😉

    von
  • Ich freue mich auf Eure Kommentare ❤

    %d Bloggern gefällt das: