Follow:

[Stamping-Sonntag] a England – King Cophetua


Ich hatte zum heutigen Stamping-Sonntag ein Problem zu lösen: Das Fotografieren von Holo-Lacken, denn die Basis für mein Stamping ist ein Holo-Lack.
Ich habe mich immer wieder daran versucht, mit mehr oder weniger größerem Erfolg. Dann hat Steffi auf ihrem Blog einen Wahnsinnspost zum Thema „Wie fotografiert man Holo-Lacke?“ geschrieben und ich konnte heute nicht anders, als ihre Tipps zu testen.


Deshalb habe ich heute etwas länger für den Blogpost bzw. für die Fotos zum Stamping-Sonntag gebraucht. Eins vorweg: An Hautfarbe und Helligkeit muss ich noch arbeiten, aber der Holo-Effekt ist immerhin sichtbar. Blöderweise habe ich den Weißabgleich für beide Situationen, also Holo und nicht Holo verändert, weshalb auch die normalen Bilder nicht so geworden sind, wie ich es mir vorgestellt habe… viel zu gelb. Die Holobilder sind noch zu dunkel und haben einen zu hohen Rotanteil – dabei habe ich genau den schon bearbeitet.

Kennt Ihr das? Ihr macht Bilder, seht am Rechner die Probleme der Bilder und meint sie gelöst zu haben, dann ladet Ihr die Bilder hoch und die Bilder haben wieder dieselben Probleme. Irgendwie sieht man während der Bearbeitung den Wald vor lauter Bäumen nicht…


Aber gut. Kommen wir nun zum Thema. Ich habe mir neulich mal wieder neue Lacke bestellt, unter anderem King Cophetua von a england, genau diesen grau-schwarzen Holo habe ich heute lackiert. Er ist tatsächlich ein One Coater – richtig cool! Ich mag den Lack sehr gern!

Für den Stamping-Sonntag musste natürlich noch ein Stamping darüber. Eigentlich sollte es ein Stamping mit einem silbernen Hololack von FNUG werden, allerdings hat das nicht geklappt. Dann griff ich nach einer kräftigeren Farbe, die nicht Holo ist: B.a Cobalt Kick*. Mit der Farbkombi bin ich im Nachhinein nicht mehr so richtig glücklich, aber naja 🙂

Die beiden Motive stammen von der Holy Shapes 04 Plate von MoYou London, gestampt habe ich mit dem C-Thru Sapphire Stamper. Cobalt Kick stammt übrigens aus der Neon Goes Plastic Collection von COLOUR ALIKE.

Oh man, die Bilder sind echt grottig 😀 Wie konnte ich nur während des Bearbeitens meinen, dass sie so richtig sind… Nun gut.

Den Beitrag von Steffi kann ich Euch auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen, sie hat so viele nützliche Tipps aufgeschrieben, die mir unheimlich weitergeholfen haben. Und das mit zu gelber oder zu roter Haut hat sie auch beschrieben, nur daran muss ich wohl noch feilen 😉

Ich freue mich sehr auf Eure Stampings, die Galerie findet Ihr, wie immer, hier:


Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Ich freue mich auf Eure Kommentare ❤

%d Bloggern gefällt das: